Bollenberger Naturbräu

Die natürlichste Art ein selbstgebrautes Bier zu genießen

Pale Ale – letzter Feinschliff in der Eistonne

Mit dem Pale Ale steht ein hopfenbetontes, obergäriges Bier mit britischen Wurzeln in den Startlöchern. Es wurde erstmals gegen Ende des 18. Jahrhunderts gebraut und ist durch die Craft Beer Bewegung heute in der ganzen Welt zu Hause.

Weiterlesen

Rührwerk 2.0 wartet auf den ersten Sud

Wer bei hochsommerlichen Temperaturen einen Tag lang am Braukessel verbracht hat weiß, wie anstrengend das sein kann. Das kontinuierliche umrühren des Sudes ist auf Dauer doch etwas lästig. Mehrere Stunden des meditativen Rührens lassen einem irgendwann von einem Rührwerk träumen.

Weiterlesen

Kleiner Brauhelfer ganz Groß – Software für Hobbybrauer

Es ist sicherlich kein Geheimtipp mehr, aber für alle angehenden Heimbrauer dennoch ein ganz heißer Tipp – der „kleine Brauhelfer“.

Der „kleine Brauhelfer“ ist ein kostenloses Hilfsprogramm für Hobbybauer zum Erstellen und Verwalten von Biersuden. Durch ein modernes Design und eine übersichtliche Menüstruktur macht es einfach Spaß, die gebrauten Sude, Zutaten und Brauprotokolle anzulegen und zu verwalten.

Weiterlesen

Bittere Niederlage mit hervorragendem Beigeschmack

Diese 2:0 Niederlage im Europameisterschafts – Halbfinale gegen Frankreich ist einfach nur unglücklich. Dennoch werden positive Erinnerungen an diese Fußballnacht bleiben, welche  nur am Rande etwas mit dem runden Leder zu tun haben.

Weiterlesen

Sommer und Sonnenschein – ein Hefeweizen soll es sein

Als Neuling unter den Brauern steht zuerst natürlich die Frage im Raum, welches Bier als erstes gebraut werden soll.  Die Geschmäcker sind verschieden und die Vielfalt der Rezepte ist nahezu grenzenlos. Nach einigen Recherchen und dem abwägen einiger für das Brauen wichtiger Parameter konnte die Auswahl eines Rezeptes getroffen werden.

Weiterlesen

Zutat für den ersten Sud

Jeder angehenden Hobbybrauer durchläuft diesen einen Moment, in dem aus anfänglicher Neugier der Entschluss reift, selber Bier zu brauen. Dann folgen die ersten Fragen, welche auf eine Antwort warten.

Weiterlesen

Am Fuße des Bollenberges braut sich etwas zusammen

Es ist soweit. Die Grundausrüstung steht bereit.  Der Postbote kann seinen neugierigen Blick nicht verbergen, als er ein Paket mit der Aufschrift „Brauereiversand“ in seinen Händen hält. Endlich kann es los gehen.

Wir brauen unser eigenes Bier 🙂